Für alle Steuerpflichtigen

Sonderausgabenabzug für vom Erben nachgezahlte Kirchensteuer

21. März 2017

Klargestellt wurde vom Bundesfinanzhof mit Urteil vom 21.7.2016 (Aktenzeichen X R 43/13), dass Zahlungen auf offene Kirchensteuern des Erblassers durch den Erben bei diesem im Jahr der Zahlung als Sonderausgabe abziehbar sind.


Hinweis:


In vergleichbaren Fällen sollten Erben als Gesamtrechtsnachfolger die von ihnen getragenen Kirchensteuern des Erblassers als Sonderausgabe geltend machen.

Zur Übersicht